Beiträge von Mr.NiceKai

    Weiß gar nicht, passiert mir manchmal auch.

    Obwohl ich mich eher zurückhalte, weil ich den Kamerad sowieso nur wirr mache, wenn ich dazwischen laber.


    Ist ja schon public echt schlimm wenn 3 tote Teammates veruschen (haha, geil Uschi - versuchen), den Gegner mit Q totzuspammen,

    aber wenn dann im TS noch 3 Mann Tips und Kommentare geben, ist echt hart - aber keine böse Absicht.

    Wenn's mir passiert, einfach "Aus!" rufen, dann geh ich auf Hundeplatz ;)

    Nicht das ihr denkt, ich ignorier Euch.

    War leider eine ziemliche lange Zeit - unpässlich. Bitte das zu entschuldigen.
    Leider hatte ich keinen Rechnerzugang und konnte mich nicht afk setzen.

    So. Seit dieser Woche hab ich aber Hafturlaub ;)


    Jetzt muss ich erstmal lernen wie man Wildlands zockt.

    Hallo liebe Zockerfreunde,
    ...und Freundinnen.


    Bis zum 18.11. noch, gibt es Destiny 2 für umsonst bei Battle.net!


    Was müßt ihr dafür tun?
    Ihr müsst Euch einen Battle.net Account anlegen und die SMS-Athentifizierung aktivieren, um das Spiel (Grundspiel)
    Destiny 2 herunterladen zu können. Ihr könnt im anschluß die SMS-Benachrichtigung im Account wieder deaktivieren/löschen
    und behaltet das Spiel trotzdem.


    Destiny 2 kann Koop PvE oder auch mal PvP 4vs4 gezockt werden.
    Destiny 2 ist ein Computerspiel, entwickelt von Bungie und veröffentlicht von Activision.
    Der Ego-Shooter ist ein reines Onlinespiel und wurde für die PlayStation 4 und die Xbox One[ am 6. September 2017 veröffentlicht.
    Die Spielewelt ist eingebettet in ein Science-Fiction-Szenario. Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines sogenannten Hüters, Beschützer der letzten verbliebenen sicheren Stadt auf der Erde....[mehr lesen]


    1. Regestrieren bei Blizzard (Battle.net) - [Link folgen]
    2. SMS-Benachrichtigung aktivieren - leider Voraussetzung um das Spiel über den Client zu bekommen
    (nach Initiierung des Download, könnt ihr die SMS-Benachrichtigung wieder löschen - über Accountverwaltung auf der Homepage)
    3. Download des Spielclients Battle.net für Destiny 2 - [Download starten]
    4. Battle.net auf eurem PC installieren [Anm.d.Verfassers: Wer hätte das gedacht^^]
    5. Battle.net starten und einloggen (mit den Accountdaten von der Blizzardpage (siehe Punkt 1)
    6.Wenn ihr alles richtig befolgt habt, solltet ihr im Client (oben rechts) neben eurem namen ein Feld "Geschenke" haben.
    Einfach d'raufklicken und spiel aktivieren, downloaden und (vielleicht) Spaß haben. Ach so, sind übrigens nur 80Gbyte!!

    Hab's heut angezockt und obwohl ich nicht so der EgoShooterFan bin, eher 3rdPerson, muss ich sagen, mir gefällt's)


    Falls ihr dann noch Lust habt im Team zu zocken: MrNiceKai - einfach adden.


    Viel Spaß noch...

    Echt nett hier.


    Das gestrige "Desaster" zum Anlass, muss ich mal sagen, das ich es bisher recht nett hier finde.
    Nachdem ich sehr, sehr, sehr, sehr lange, nach einem neuen Clan gesucht habe,finde ich die Community
    sehr kameradschaftlich (wollte erst kollegial schreiben, hört isch aber politisch inkorrekt zu Wildlands an).


    Klar, ich muss mich nun erstmal wieder daran gewöhnen, das ich nicht mehr als Einzelspieler, sondern als
    "Community Zugehöriger" gesehen werde und mich auch im TS erst mal wieder an viele nette Leute gewöhnen,+
    aber ich sehe der Sache recht positiv entgegen. Nicht Jeder kann mit dem Anderen oder sogar mit mir, was ich sehr
    bedauer, aber dann geht man sich eben aus dem Weg - bis jetzt hab ich übrigens selber noch Keinen gefunden,
    bei dem ich das machen möchte und das finde ich bei einer derart großen Community, mit sämtlichen Facetten
    an Charakteren schon bemerkenswert und spricht für Euch und/oder guter Führung.
    Klar, manchmal knallt es und wird es wohl immer mal, auch ich brauch manchmal verbal was zwischen die Lichter,
    um mal wieder geradeaus zu laufen und mich zu besinnen, das ich mich öfter zurück- und B-nehme.


    Gerade gestern, auch wenn es ein wenig rauer wurde (wenn zwei Menschen sich Mistverstehen, halt - bevor Fragen aufkommen), wurde mir persönlich bewusst, das sich meine Spielweise während der Solozockerei der letzten Monate sehr verändert hat.
    Ich bin ja nicht gerade der Beste Verlierer, schließlich zock ich ja unter der Prämisse, am Ende nicht verloren zu haben, hab mir ich sehr viel schlechtes abgekuckt und angewöhnt, das in der Wildlands-Ubisoftcommunity leider teilweise standart geworden.
    Nach reiflicher Überlegeung muss ich schon zugeben, das ich des öfteren Spiele abbreche, flame oder gar am Ende per suicide das Spiel beendet habe. - und scheinbar bin ich wohl nicht der Einzige.
    [Anm.d.Verf.: Mmmh, soll ich darüber froh sein, nicht der einzige Depp zu sein oder das bedauern?]
    Ich bitte das zu entschuldigen und gelobe mich zu bessern und das wieder einzustellen.


    Außerdem heule ich nicht 'rum, ich mache mich nur in leicht weinerlichem Ton bemerkbar, wenn ich ein paar Tröpfchen im Höschen hab, weil wieder so ein 4er-Prestige22+ Team auf Rot auftaucht. Es ist schon nicht unwahr, das solche Äußerungen immer wieder, auch von mir, auftauchen - werd' ich auch abstellen.


    Warum schreib' ich so einen Blödsinn?


    Lassen Sie mich zusammen faselnd feststecken.
    Zum Einen um Euch zu sagen, das ich es nett fände, mich auf solche Sachen aufmerksam zu machen, sollten die wieder bei mir einreißen, bevor es Euch ankotzt.
    Zum Anderen hoffe ich, auf diese Weise Spieler zu erreichen, die sich in dem ein oder anderen Teil vielleicht wieder erkennen und der Meinung sind, mich in einer lockeren und fairen Spielweise unterstützen zu können/wollen/müssen/dürfen...


    Ich will da auch jetzt nichts lostreten, dass hier jetzt Namen fallen, im Forum oder weitere Bekenntnisse erzwingen, in denen sich
    weitere ihrer "Vergehen" öffentlich bewusst werden, es sei denn es ist Euch ein Bedürfnis, so wie mir.
    Die Community ist glaub' ich in den letzten 2 Wochen ziemlich gewachsen, kann das sein?
    Bei so vielen neuen Charakteren, nebst ihren persönlichen Eigenheiten wird es immer gefährlich.
    Da sind die "alten Hasen" mit ihren Gewohnheiten und plötzlich viele neue Stimmen auf die man sich
    einstellen muss und als Neuer will man ja auch dazu gehören und nicht untergehen - das ist für alle nicht leicht
    ..und nur menschlich, das Konflikte entstehen.
    Vielleicht ist das offene Wort eher angebracht, wie alles in sich hineinzufressen bis zur Frustplosion!


    Ich habe mich früher immer an eine "Weisheit" aus einem Hörspiel orientiert. "Unter Geiern" von Karl May, falls es interessiert, und der eine Cowboy aus "good ole germany", meinte am Lagerfeuer:
    "Was du nicht willst, das man dir tu', dass füg' auch keinem Ander'n zu.
    Und lass' den ander'n Wurm in Ruh', denn der will's eben so wie du."
    Muss ich mir mal wieder angewöhnen.


    So, reicht. Danke für's lesen und freue mich auf gutes Miteinander.
    Ich hoffe, ich durfte mich derart zu dem Thema äußern, ohne meine Kompetenzen als Community-Neuling überschritten zu haben.


    Drück'Euch,
    Kai, der Uwe chinese