John_Rambo

  • Männlich
  • 50
  • aus Homberg
  • Mitglied seit 14. Dezember 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
133
Erhaltene Reaktionen
44
Punkte
974
Trophäen
1
Profil-Aufrufe
15.738
  • Am 31.3.2021 ist es soweit. Ich werde alt. Zeit ein paar Tage Reveu passieren zu lassen genauer gesagt 18.200 Tage:

    Es war vor langer Zeit

    Damals war ich dann da.

    14 Jahre später

    Die Zeit der großen Kämpfe

    Großes Maul und nichts dahinter
    Ich prahlten zu viel

    Ich lachten zu laut

    Das Gaspedal ganz durchgetreten

    Gab Vollgas im Stau
    Gewitter im Kopf

    Flammen im Herz

    Den Traum in der Tasche

    Das war 71 im Frühling
    Kinder wie die Zeit vergeht

    Ein Hoch auf meine Sünderseel'

    18200 Tage

    Liebe und Kabale

    Kinder wie die Zeit vergeht

    Setz dich und mach's dir bequem

    Die 18200 Tage feier ich

    Mit Kuchen und Bier
    Vom Erfolg überrollt

    Wie von einem Laster

    Und hinter meinem Leben

    Das Rezept für ein Desaster
    Zu Jung und Dumm um Angst zu haben

    Ich musste einfach nur die Eier fragen

    Was lange währt

    Wird endlich gut
    50 Jahre

    Krach und Poesie

    50 Jahre

    Weiße Magie

    18200 Tage

    Macht Krach Desperados

    Weckt die Dämonen

    Und zündet die Bengalos
    Gewitter im Kopf

    Flammen im Herz

    Den Traum in der Tasche

    Das war 71 im Frühling

    Kinder wie die Zeit vergeht

    Setzt Euch und mach's Euch bequem

    Die 18200 Tage Feier ich mit Euch und:

    Mit Kuchen und Bier :beer:

    Gefällt mir 1
  • Geschichtenhasser

    Ich erzähl' dir diese Sachen

    Gib mir eine Bühne

    Belohn' mich für mein Leiden

    Bestraf' mich für die Lügen
    Lass mich das teilen

    Mit meinem Speichel, meinem Blut

    War meine Geschichte traurig genug?
    Wir sprechen über Gott

    Gott und den Tod

    Wir erzählen uns Märchen

    Die es zu erzählen lohnt
    Reime meines Lebens

    Das Leben des Verfassers

    Geschichten eines Geschichtenhassers

    Alles was ich sage

    Hilft dir nicht einzuschlafen
    Ich spreche in Versen

    Ohne Angst vor'm leeren Blatt

    Ich schmiede Reime

    Wie es sonst keiner macht

    Umgeben von Worten

    Brilliantem Apercu

    Aphorismen und Sonetten

    Wortmagie

    Ich komme dir näher

    Näher als du denkst

    Lass' dich träumen

    Fern von den Stürmen der Welt

    Ich pass' auf dich auf

    Bewach' deinen Schlaf

    Lauf nicht weg

    Und keinem nach
    Alles was ich sage

    Hilft dir nicht einzuschlafen. :00007505: