Beiträge von Lt.Thomas

    hi Soldaten,


    Gestern am 17. Juli wurde der Reality Mod für Battlefield 3 veröffentlicht.

    So kannst du Battlefield 3 mit Venice Unleashed spielen!
    1. Du musst Battlefield 3 (PC Version) besitzen und es installiert haben.
    2. Nun musst du den VU Client herunterladen und installieren.
    3. Erstelle jetzt dein VU Benutzerkonto.
    4. Starte den VU Client
      (Bei der ersten Anmeldung wirst du aufgefordert, dein Origin-Konto zu verknüpfen. Folge dazu einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.)
    5. Melde dich mit deinem VU Benutzerkonto an.
    6. Erstelle deinen Soldaten
    7. Nun kannst du dem Schlachtfeld beitreten


    Das erwartet dich im Realitiy Mod:

    • Eine vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche und taktisches Gameplay
    • Frostbite Engine mit VFX und Physikeffekten
    • +100 Spieler auf einem Server mit hoher Tickrate
    • In-Game VOIP
    • Neue Spielmodi, Texturen und Karten
    • Dynamische Wettereffekte und ein 24-Stunden-Tag/Nacht-Zyklus
    • Realistischeres Gameplay-Tempo (Laufgeschwindigkeit, Waffenhandhabung, Respawn-Mechanik)
    • Neue Elemente wie Artillerie-Angriff, Kommandanten-Rolle für UAVs, einsetzbare Hilfen wie Sandsäcke, Mörser etc.)
    • Neues UI inkl. neuem HUD
    • Neues Medizin-System (begrenzte Anzahl an Wiederbelebungen, Verblutungsmechanik und mehr)
    • Neue Ballistik

    -------------Release Trailer--------------


    Hierbei handelt es sich um ein Team, das neben ihren Beruf 7 Jahre an dem Mod gearbeitet haben. Der Startschuss hat mit der Version 0.1 begonnen, was betreutet das noch viel auf uns zukommt.

    Battlefield 2023: Nachfolger laut Insider schon in der Entwicklung, nächstes Battlefield wieder mit modernem Setting


    Zum Leidwesen der Community und der Gaming-Branche hatte Battlefield 2042, welches im vergangenen November 2021 von EA und DICE veröffentlicht wurde, mit diversen technischen und spielerischen Problemen zu kämpfen, die selbst bis heute nicht abgestellt wurden und nun aufwendig Monat für Monat mit mal größeren und mal kleinen Updates behoben werden sollen. Mit etwas Glück steht zwischen Spätsommer 2022 und Herbst 2022 also ein spielbares Spiel zum Spielen bereit. Ob man mit dem Start der Content Seasons aber genug Spieler zurück auf Battlefield im Jahr 2042 locken kann, bleibt abzuwarten.


    Es nützt aber keinem etwas, wenn man sich dauerhaft mit altem und bereits passierten beschäftigt, denn wenn man dem bekannten Insider Tom Henderson glauben darf, so ist man bei DICE bereits mit dem nächsten Ableger der Battlefield-Serie beschäftigt und soll aus den Problemen von Battlefield 2042 entsprechende Lehren gezogen haben und möchte die Fehler nicht wiederholen.


    Am Content Plan für Battlefield 2042 ändert sich natürlich zum aktuellen Zeitpunkt nichts und es ist völlig normal, dass Entwickler nach dem Release auf andere Projekte aufgeteilt werden.


    Welche Lehren DICE aus dem Release von Battlefield 2042 genau gezogen hat, bleibt im Detail natürlich abzuwarten. Henderson gibt allerdings unter Berufung auf einen Entwickler, der am aktuellen Titel mitwirkt, an, dass DICE sich dazu entschlossen haben soll, verschiedene Änderungen und Neuerungen, die mit Battlefield 2042 eingeführt wurden, wieder rückgängig zu machen. Damit könnten die bei vielen Spielern schwer unbeliebten Spezialisten, aber auch die 128-Spieler gemeint sein, die das Spiel um einen erheblichen Wusel-Faktor bereichert haben, der keinesfalls positiv zu erwähnen ist.


    Mit solchen Änderungen würde DICE in jedem Fall den initialen Plan verwerfen, dass Battlefield 2042 als Grundlage für die Zukunft herhalten soll.

    Abschließend gibt Henderson noch an, dass auch der nächste Battlefield Ableger auf ein modernes Setting setzen wird. Wann der nächste Battlefield Titel erscheint, gibt Henderson nicht an.


    Aktuell kann mit dem für Battlefield üblichen 2 Jahres Regelreleasezyklus gerechnet werden. Das Release des neuen Battlefield Titels würde rund um den Herbst / Winter 2023 liegen.


    GameStar Artikel: Battlefield 7 in Arbeit und lernt »Lektionen von 2042«, sagt Insider

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    Ösi Muke mag jeder

    forum.kartoffel-stampfer.com/cms/index.php?attachment/3678/



    Battlefield 2042 ist erst wenige Wochen alt und steht in den Schlagzeilen. Manche sind gut, manche sind schlecht und am Ende ist das Spiel nach drei Updates zwar besser geworden,

    aber noch immer ist es ein weiter Weg bis das Spiel als spielbar deklariert werden kann.

    Um Battlefield 2042 soll es aber an dieser Stelle überhaupt nicht gehen, sondern vielmehr um das kommende Battlefield Spiel, für das sich offensichtlich neue Studio Chefs kümmern werde.


    Laut einem Insider soll der kommende Battlefield Titel, zu dem es natürlich schon Konzepte und erste Arbeitsansätze gibt, ebenso wie Battlefield 2042 auf ein Spezialistensystem setzten. Dieses soll im Gegensatz zu Battlefield 2042 aber noch weiter ausgebaut sein und die Spezialisten sollen nun Helden sein, so Tom Henderson auf Twitter.


    Was genau unter den Helden zu verstehen ist, erklärt Henderson nicht. Die Information dürfte aber einige Battlefield-Fans enttäuschen. Denn viele machen die Spezialisten in Battlefield 2042 bereits mitverantwortlich dafür, dass das Battlefield Franchise seine Identität verloren hat und nur noch versucht wird, das zu kopieren, was andere Shooter vorgemacht haben.


    In einem so frühen Entwicklungsstadium kann sich natürlich noch alles ändern, schließlich war auch Battlefield 2042 anders geplant und sollte laut vielen Gerüchten ein reiner Battle Royale Shooter werden.

    Die neuen Informationen zum kommenden Battlefield Titel sollten natürlich mit Vorsicht zu genießen sein und müssen nicht der Wahrheit entsprechen. Henderson lag mit seinen Enthüllungen zu Battlefield 2042 aber meist richtig, wenn er sie veröffentlicht hat.


    Zu rechnen ist mit einem neuen Battlefield Titel im allgemeinen 2-Jahres-Releasezyklus und somit im Herbst / Winter 2023.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dice hat vor kurzem die letzten Spezialisten vorgestellt per Trailer

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Battlefield 2042: Enthüllung des neuen Modus „Gefahrenzone“ findet am 14. Oktober statt

    DICE gab heute bekannt, dass der neue Modus in Battlefield 2042 namens „Gefahrenzone“ am 14. Oktober 2021 vorgestellt wird. Der Trailer wird um 17 Uhr auf Youtube zu finden sein. Bei dem neuen Modus handelt es sich ersten aus dem Quellcode gewonnenen Informationen zufolge um eine Mischung aus den Spielen „Hunt: Showdown“ und „Escape from Tarkov“. Eure Aufgabe ist es, Informationen von Datenlaufwerken und abgestürzten Satelliten zu bergen und erfolgreich zu exfiltrieren. Dabei stehen euch eine Vielzahl an Loadouts zur Verfügung. Ihr trefft ebenfalls auf K.I. Verstärkungen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Battlefield 2042 erscheint am 12. bzw. 19. November 2021 auf Xbox One, Playstation 4, Playstation 5, Xbox Series X|S und dem PC

    :!: :!: :!: Achtung :!: :!: :!:


    Am 6 Oktober startet Die Close Beta und 2 Tage Später den 8 Oktober können alle Zocken.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Erstes Battlefield Mobile Gameplay aufgetaucht!!!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Fette Gratis-Aktion von EA: Jetzt hagelt es Battlefield-Geschenke


    EA verteilt Geschenke an Battlefield-Fans. Für eine kurze Zeit könnt ihr euch zwei beliebte Erweiterungen für Battlefield 1 und Battlefield 4 kostenlos sichern und für immer behalten.


    Das kommende Spiel Battlefield 2042 wurde verschoben, doch die neuen kostenlosen Inhalte von EA könnten euch die Wartezeit etwas versüßen. Für wenige Tage bekommt ihr die Erweiterungen Battlefield 1: Turning Tides sowie Battlefield 4: Naval Strike für PC, PS4 oder Xbox One einfach geschenkt.

    Beide Erweiterungen könnt ihr im Xbox-, Microsoft-, oder PlayStation Store sowie über die „Xbox Game Pass“-App oder den Origin-Launcher einfach herunterladen. Besonders für Spieler mit EA Play ist das ein tolles Angebot, da beide Basisspiele dort kostenlos enthalten sind!

    Das sind die Erweiterungen:

    Battlefield 1


    Turning Tides: Das dritte Erweiterungspack für Battlefield 1 schickt euch zu amphibischen Schlachten an Land, im Meer oder in der Luft. Stürmt mit den alliierten Landungstruppen die Strände von Gallipoli oder verteidigt die Befestigungsanlagen des Osmanischen Reiches – euch erwarten viele spannende Herausforderungen.


    Die Erweiterung bringt aber nicht nur herausfordernde Missionen mit sich, sondern auch etwas Neues für euer Arsenal. Der Zerstörer der L-Klasse, mit dem ihr das Meer beherrschen könnt, und das Luftschiff der C-Klasse, das dem Feind den Tod von oben bringt, warten auf euch.


    Battlefield 4


    Naval Strike: Eine von fünf Erweiterungen für Battlefield 4. Auf vier neuen Karten setzt diese Erweiterung die dramatischen Kämpfe zu Wasser aus BF4 im südchinesischen Meer fort. „Nansha-Angriff“ bietet euch das bisher größte Meeresareal auf einer Battlefield-Karte. Dort ist allerdings Vorsicht geboten, denn das Wetter schlägt ständig um.

    Viel Wasser und zahlreiche Boote im Trailer zu Navel Strike:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auf euch warten außerdem 5 neue Waffen, das Hovercraft, 10 Aufträge und der „Trägergriff“-Spielmodus – eine Neuauflage des Titan-Modus aus Battlefield 2142 mit Flugzeugträgern.

    Gestern wurde es von EA & den Battlefield Entwickler DICE bestätigt. Battlefield 2042 wird auf den 19. November 2021 verschoben.


    Man möchte dadurch einen schlechten start wie bei Battlefield 4 & Battlefield V verhindern. Sodas es Spielpaar auf den Markt kommt und wir wirklich unseren Spaß haben können.



    Durch die Stellungnahme der Verzögerung des Spiels. Sind sie jetzt auch gezwungen mehr Infos bis zum Realise preis zu geben.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Über die Beta ist noch nichts Offizielles von EA & DICE bestätigt worden. Dennoch wurde auf Tom Henderson's Twitteraccount was zur Beta veröffentlicht:


    Neues Gameplay Video stellt Spezialisten Mackay, Falck, Boris & Casper vor

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Battlefield Mobile im Google Play Store gelistet, erster Playtest startet im Herbst

    Heimlich, still und leise, aber nicht unbemerkt, schaffte es die erste Version von Battlefield Mobile in den Google Play Store und das nicht ohne Grund. Denn die ersten Playtests zu Battlefield Mobile stehen an. Leider finden diese Playtests zunächst nur in ausgesuchten Regionen statt. Für den aktuellen Playtest dürfen sich daher nur Spieler aus den Regionen Indonesien und den Philippinen registrieren.


    Grafisch ähnelt das Spiel einem Battlefield 3 mit schlechteren Texturen. Trotzdem ist der insgesamte Eindruck recht positiv und es sei anzumerken, dass die im Playtest verfügbare Map “Grand Bazaar” aus Battlefield 3 ist.


    Auf den veröffentlichten Screenshots und den Details auf der Seite des Google Play Stores bewerben die Entwickler den Free-to-Play Battlefield Mobile Ableger mit groß angelegten Schlachten und Zerstörung sowie einem massiven Arsenal von Waffen und Fahrzeugen. Zusätzlich soll es Squads und einzigartige Klassen mit exklusiven Helden geben.


    Obendrauf legen die Entwickler noch die Idee ein kompetitives Spielen zu ermöglichen. Wie weit dieser Gedanken reicht, ist allerdings nicht weiter ausgeführt. Vermutlich wird Battlefield Mobile eine Art Ranked Spielmodus haben.


    Wie sich Battlefield Mobile finanzieren wird, wollen die Entwickler derzeit noch nicht verraten und haben zum aktuellen Zeitpunkt auch keine Details zum Live-Service-Plan, den sie mit der Community teilen können. Vermutlich wird Battlefield Mobile am Ende ein ähnliches Modell wie Fortnite Mobile, PUBG Mobile oder der mobile Ableger von Call of Duty besitzen.


         


    Wie kann ich an den Tests teilnehmen?


    Sobald Battlefield Mobile in deiner Region verfügbar ist, kannst du dich im Google Play Store vorab registrieren. Sofern die Teilnahme bestätigt wird, wirst du automatisch informiert, sobald die Testphase in deiner Region beginnt. Die Anzahl der Testplätze ist begrenzt, daher ist ein Zugang zum Playtest nicht garantiert. Die Entwickler geben an, dass man nach dem Prinzip “wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vorgehen wird. Der erste Playtest wird im Herbst 2021 beginnen und ausschließlich auf Android-Geräten stattfinden. Im weiteren Verlauf der Tests werden die Entwickler den Umfang der Tests erweitern und neue Regionen hinzufügen.


    Für welche Handys ist Battlefield Mobile optimiert?


    Battlefield Mobile befindet sich derzeit noch in der Entwicklung und wird für eine Vielzahl von Geräten optimiert sein, sobald man das Spiel in die AppStores stellt. Die aktuelle Beta ist speziell für Handys mit Android 7.0 und höher verfügbar. Die vom aktuellen Test unterstützten Mobilgeräte werden in Zukunft durch weitere Modelle ergänzt.


    Welche Inhalte werden in Battlefield Mobile enthalten sein?


    Das Spiel befindet sich aktuell noch in der Entwicklung und die Entwickler arbeiten daran, dass sich Battlefield Mobile im Kern wie ein Battlefield-Titel anfühlt. Zu Beginn wird es nur die Karte “Grand Bazaar” und den klassische Battlefield-Spielmodus “Eroberung” geben. Weitere Details zu den verfügbaren Inhalten werden kurz vor Veröffentlichung des Spiels bekanntgegeben.


    Willkommen beim Battlefield 2042 Beta Gewinnspiel!


    Du möchtest auch einer der ersten sein, bist dir aber noch unsicher es vorzubestellen?

    Dann hast du hier die Chance 1 von vielen Keys für die Close Beta zu Gewinnen!



    Welche Voraussetzungen musst du erfüllen/oder Hinweise:

    • > Du bist noch nicht im Besitz der Close Beta
    • > Mindestalter von 18 Jahre
    • > Kein Weiterverkauf
    • > Im Besitz eines PCs, Laptop
    • > Bestätigung mit einen Kommentar im Member Forum bis 1. September 17 Uhr: Teilnahme am 2042 Beta Gewinnspiel
                                                                                                

    Die Auflösung des Gewinnspiels wird am 1. September um 18 Uhr erfolgen.

    Jeder Gewinner wird in einem Beitrag erwähnt wo ihr euch meldet um den key zu erhalten


    Jeder kann ab sofort Teilnehmen bis 1.09.2021 17 Uhr, mitmachen


    Das Battlefield Team wünscht euch veil Glück

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.